Berlin    1: Steinerne Stadt

Zoom
 Carlsen Comics

Berlin
1: Steinerne Stadt

Verlag: Carlsen Comics
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Ende der Zwanziger Jahre zieht es die Kunststudentin Marthe Müller in die pulsierende Metropole Berlin. An der Seite des Journalisten Kurt Severing erlebt die junge Frau hier Überschwang und Elend der Epoche und wird Zeugin der politischen Umbrüche in der niedergehenden Weimarer Republik.
 
Mit »Berlin - Steinerne Stadt« gelingt dem amerikanischen Comic-Autor Jason lutes ein kunstvoller historischer Roman in Bildern, dessen exakt recherchierte Stadtansichten und Milieustudien ein beeindruckendes Zeitpanorama entfalten. Der Band bildet den ersten Teil einer »Berlin«-Trilogie, deren Handlung im September 1928 einsetzt und im Januar 1933 enden wird
 
 
»Weist alle Qualitäten eines anspruchsvollen historischen Romans auf.«
-FRANKFURTER RUNDSCHAU
 
»Unverstellt, manchmal grausam, zeigt Lutes die soziale Realität der Zwischenkriegszeit.«
-DER TAGESSPIEGEL
 
»Musterbeispiel der Gattung... Jason Lutes ist ein Virtuose des Comic-Handwerks.«
-FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG
Einband Paperback
Seitenzahl 216 Seiten, schwarzweiß
Genre Zeitgeschichte / Drama
ISBN 978-3-551-76674-8
weitere Ausgaben von Berlin
 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (reine Buchbestellungen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)