Durango    Gesamtausgabe Band 1

Artikel 156 VON 160
Zoom
 Splitter Verlag

Durango
Gesamtausgabe Band 1

Verlag: Splitter Verlag
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Er ist längst eine Western-Legende: Durango, der wahre lonesome Cowboy, der eher schießt, als lange zu schwatzen. Dabei war er, als er erstmals auf der Bildfläche erschien, fast schon ein Nachgeborener. John Wayne lag bereits fünf Fuß unter der Erde, und der Italo-Western hatte die Prärie nachhaltig umgepflügt. Was man Durango ansieht: Gerade sein Debüt verdankt den beiden Sergios, Leone und vor allem Corbucci, sehr viel. Doch auch die beiden hatten mittlerweile die Satteltaschen gepackt, waren weitergezogen. Durango aber kam und blieb. Seither haben noch viele andere verdiente Westerner sich in die ewigen Jagdgründe zurückgezogen, Durango jedoch, der schweigsame Rächer, findet nach wie vor keine Ruhe. Und das ist es, was am Ende zählt: Wer sich am längsten im Sattel hält.


Dieser Band der Gesamtausgabe enthält die ersten drei Durango-Abenteuer.

1: Hunde heulen im Winter
Es ist einer jener strengen Winter in White Valley, in denen man keinen Hund vor die Tür jagt. Und in denen man mit Viehdieben kurzen Prozess macht. Vor allem, wenn es der mächtige "Senator" ist, der sich bestohlen sieht... oder das behauptet. Den Männern des Senators sitzen die Pistolen locker, da helfen den armen Nachbarranchern keine Beteuerungen. Bald wird es ohnehin keine lästigen Nachbarn mehr geben. Bis ein Mann ins Tal kommt, den sie Durango nennen, den Peacemaker.

2: Gewalt, Zorn und Tod
Über den friedlichen, gottesfürchtigen Ort Peaceful-Church bricht der Schrecken der Hölle herein – in Gestalt des schießwütigen "Crazy Joe«" Callahan und seiner Bande. Als die Einwohner in Notwehr Joes Sohn erschlagen, droht dieser, die ganze Stadt dem Erdboden gleichzumachen.
Bis zu dem Tag war der gottlose Pistolero namens Durango alles andere als wohlgelitten im Ort. "Wenn er morgen noch hier ist, melde ich ihn bei Marshal Talby", droht der Reverend, obwohl der Fremde noch keineswegs von seinen Verletzungen genesen ist. Die Feindseligkeit legt sich jetzt schlagartig, plötzlich sehen die braven Siedler in ihm die letzte Rettung. In Durango, dessen Schusshand von einer 45er Kugel durchlöchert ist, und der mühsam an der Krücke humpelt ...

3: Eine Falle für einen Killer
Durango hat seine Verletzungen auskuriert und gelernt, mit Links zu schießen. Da erreicht ihn ein Auftrag aus Silver Creek, der Besitzer der Allen Mining Company sieht sein Leben bedroht. Doch am Morgen nach der ersten, unruhigen Nacht in Silver Creek steht Sheriff Jenkins in Durangos Schlafzimmer und verhaftet ihn wegen Mordes an eben diesem Allen...
Einband Hardcover
Seitenzahl 144 Seiten, farbig
Genre Western
ISBN 978-3-95839-454-4
erschienen 14.12.2016
weitere Ausgaben von Durango
 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (reine Buchbestellungen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)