Die Katze des Rabbiners   

Katze des Rabbiners
 Avant-Verlag

Die Katze des Rabbiners

von: Joann Sfar
Verlag: Avant-Verlag


Die neueste Ausgabe dieser Serie erschien am 08.05.2015

Joann Sfars "Die Katze des Rabbiners" ist ein Werk das innerhalb seines Mediums außergewöhnlich ist. Der Autor erzählt zugleich ein poetisches Märchen, eine Fabel für Erwachsene und gibt dabei profunde Einblicke in das Wesen des Judentums. Er besitzt die einzigartige Gabe mit größter Klarheit und zudem mit Ironie zum Wesentlichen vorzudringen. Denn das Wesentliche des Judentums kommt in dieser Geschichte einer Katze, die ihre Bar-Mizwa feiern möchte, zum Ausdruck. Es handelt sich um eine sehr jüdische Katze, die nicht aufhört ihren Rabbiner und die Grundsätze des Glaubens in Frage zu stellen.

Begeisternd ist darüber hinaus die Schönheit und Ausdruckskraft der Zeichnungen. Sie entführen den Leser in die unbekannte Welt der sephardischen Juden Nordafrikas und illustrieren die Grundzüge des jüdischen Denkens und der Kabbala, den Sfars Figuren diskutieren diese immer wieder, wie es in talmudischen Lehrgesprächen üblich ist.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (reine Buchbestellungen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)