Murr

Verlag: Zwerchfell
lieferbar Lieferzeit: 2-5 Werktage

Murr ist ein Revolverheld, wie er im Buche steht: Grimmig, brutal, ein Schurke ohne Furcht und Skrupel. So kommt es, wie es kommen muss: Nach einem Tete-a-tete mit der Frau des Sheriffs landet Murr am Galgen, wo ihm zum ersten Mal der Tod höchstpersönlich gegenübertritt. Diese Begegnung verändert alles: Mit seiner Sterblichkeit konfrontiert, bekommt Murr es mit der Angst zu tun und fordert vom Tod einen Deal. Und dieser schlägt einen Tausch vor: Eine starke Emotion gegen eine andere. Statt der Angst zu sterben, erführe Murr nun zum Ausgleich echte Liebe zu einem anderen Lebewesen. Doch wieso macht es das alles noch viel furchterregender? „Murr“ ist eine Geschichte über die Liebe, den Tod und das Loslassen.

Josephine Mark, die uns schon seit Jahren mit ihren Cartoons begeistert, stellt hier mit lockerem Strich und einem Loriot-esquen Timing unter Beweis, dass ihren komischen Figuren auch in der Langform nicht die Puste ausgeht.

Einband
Hardcover
Format
15,5 x 21,5 cm
Seitenzahl
120 Seiten, farbig
Genre
Humor / Western
ISBN
978-3-943547-59-7
erschienen
17.11.2021