Ein Stern aus schwarzer Baumwolle   

Artikel 300 VON 366
Zoom
 All Verlag

Ein Stern aus schwarzer Baumwolle

Text: Yves Sente
Zeichnung: Steve Cuzor
Verlag: All Verlag
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Philadelphia, 1776.
Die unabhängigkeitswilligen Kolonisten um George Washington bitten Betsy Ross, die allererste Flagge der  zukünftigen Vereinigten Staaten zu  nähen. Ihre schwarze Hausangestellte Angela Brown beschließt, die Fahne  heimlich um eine Nuance zu erweitern: Einen Stern aus schwarzer Baumwolle,  den sie unter einen der weißen Sterne näht.

Dover, 1944.
Der Soldat Lincoln Bolton erhält im Militärlager einen Brief seiner Schwester Johanna, die in Kalifornien studiert und ihm von der Entdeckung  eines außergewöhnlichen literarischen Funds berichtet: den Memoiren von Angela Brown. Bolton und zwei seiner Kameraden werden der Kunstschutz-Sondereinheit der Monuments Men unterstellt und machen sich auf  die gefahrenvolle Jagd nach der historischen Flagge, die sich in den Händen der Nazis befindet.

Auf faszinierende Weise vermischen Steve Cuzor und Yves Sente in dieser packenden Geschichte Fakt und Fiktion. Die auf zwei Zeitebenen  angesiedelte Erzählung Ein Stern aus schwarzer Baumwolle präsentiert vor dem Hintergrund des amerikanischen Unabhängigkeitskriegs und des Zweiten Weltkriegs eine von Ungleichheit geprägte Welt.

Einband Hardcover
Format 24 x 32 cm
Seitenzahl 176 Seiten, farbig
Genre Abenteuer / Historie
ISBN 978-3-946522-16-4
erschienen 06.06.2018
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (reine Buchbestellungen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)