Andreas Michalke wurde 1966 in Hamburg geboren. Seit 1986 veröffentlicht der Autodidakt erste Illustrationen in den deutschen Hardcore-Magazinen "Trust“ und „Zap". Da er selbst als Schlagzeuger in einer Band spielte, verband er schon damals Musik und Zeichnen miteinander und gestaltete auch für andere Bands Plakate und Flyer.

Zusammen mit Minou Zaribaf schuf er 1991 im Eigenverlag das Comic-Magazin "Artige Zeiten", das mit der vierten Ausgabe bei Reprodukt fortgesetzt wurde. 1993 wurde "Artige Zeiten" mit dem Fanzine-Preis auf dem Comic-Salon in Hamburg ausgezeichnet und für seinen Band "Smalltown Boy" hat Andreas Michalke 1999 den ICOM- Preis erhalten.

Gemeinsam mit Julia Tägert hat Andreas Michalke von Ende 1999 bis Mitte 2000 den Comic-Strip "Sophies Welt" in der "Berliner Zeitung" veröffentlicht.

Andreas Michalke

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (reine Buchbestellungen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)