Berserk
Band 41

Verlag: Panini Manga
lieferbar Lieferzeit: 2-10 Werktage

In der Hoffnung auf einen sicheren Zufluchtsort für seine Gefährtin Kjaskar hat Guts sich auf die lange und gefährliche Reise nach Elfhelm, der Heimat der Elfe Puck, gemacht. Unterwegs kommt es zu einem Wiedersehen mit den alten Bekannten Isidro, Farnese und Serpico, die sich Guts anschließen. Etwas später, im Wald der Geisterbäume, gesellt sich auch noch die junge Hexe Schielke zu den Gefährten. Gemeinsam erreichen sie die Hafenstadt Vulitanis, wo sie an Bord eines Segelschiffes der Kriegsmarine von Yeath nach Elfhelm segeln. Während der Überfahrt werden die Kameraden immer wieder von Monstern und Fabelwesen aus der von Griffith geschaffenen „Neuen Welt“ angegriffen. Am Ende erreiche sie aber wohlbehalten ihr Ziel Elfhelm. Auf der Insel verhilft die zaubermächtige Königin Blütensturm Schielke und Farnese zu einer Traumreise ins Innere von Kjaskars Psyche. Dort tragen die beiden Fragmente aus Kjaskars Erinnerung zusammen und ordnen sie. Dadurch gelingt es ihnen, das schwer verwundete Herz der Gefährtin zu heilen. Kjaskar kann ihre alte Persönlichkeit zurückgewinnen, aber beim ersten Wiedersehen mit Guts tauchen unerwartet neue Probleme auf …

Im Jahr 1988 schrieb der damals 22-jährige Kentaro Miura das erste Kapitel von BERSERK und seine bildgewaltigen und emotionsgeladenen Zeichnungen ließen die Serie einschlagen wie eine Bombe. Nach über 30 Jahren ist dies der letzte vom Meister selbst gezeichnete Band – ein durch den plötzlichen Tod Miuras viel zu frühes Ende.

Einband
Paperback
Format
13 x 18 cm
Seitenzahl
180 Seiten, schwarzweiß
Genre
Action / Fantasy
jap. Genrebegriff
Shōnen / Seinen
Altersempfehlung
ab 16 Jahren
ISBN
978-3-7416-2154-3
erschienen
12.05.2022