Zwischenfall   

Artikel 1 VON 1
Zoom

Zwischenfall

Verlag: Agromix Comix
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Eine Geschichte vor dem historischen Hintergrund Schweizer Bemühungen um die Atombombe

Das Jahr 1969 ist gerade angebrochen. Die Schweiz steht kurz davor, den Atomsperrvertrag zu unterzeichnen, und damit definitiv auf eine nukleare Bewaffnung zu verzichten.
Auf einer dunklen Landstrasse in der Waadt wird eine junge Frau durch einen Kopfschuss ermordet aufgefunden.
Nach dem der mit dem Fall betraute Commissaire Godard die Identität des Opfers aufklären kann, führt eine Spur nach Genf zu einem dort wohnhaften Russen. Dieser wird jedoch von der Polizei ebenfalls tot in seiner Wohnung gefunden.
Godards Chef, der die Ermittlungen von Anfang an behindert, drängt auf einen schnellen Abschluss. Das ganze wird als Beziehungsdelikt dargestellt, bei dem sich der Täter angeblich selbst gerichtet hat.
Doch der Kommissar ermittelt entgegen den Anweisungen weiter. Erst allmählich wird klar, was gewisse ranghohe Militärs mit der Angelegenheit zu tun haben, und was es mit diesem schweizerischen Versuchsreaktor unweit des Tatorts auf sich hat.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (reine Buchbestellungen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)