McCay   

Artikel 159 VON 268
Zoom
 Carlsen Comics

McCay

Verlag: Carlsen Comics
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Graphic Novel

In der verzauberten Welt der Träume treibt ein Mörder sein Unwesen, und allein der Schöpfer von Little Nemo kann ihn aufhalten.

1889, der junge Zeichner Winsor McCay begegnet zwei Männern, die seinen Lebensweg bestimmen werden: Silas, dem Anarchisten, der sein unheiliger Zwilling sein könnte, und Professor Hinton, dem Spezialisten für die Vierte Dimension.
Doch ein erschreckendes Experiment verändert sein Verhältnis zu Albträumen für immer. Zwanzig Jahre später zwingt eine quasi unmögliche Mordserie McCay, sich seinen Dämonen zu stellen, denn um den Mörder zu fassen, muss er sich der Hilfe eines gesichtslosen kleinen Jungen versichern, der sich in den Verwerfungen der Vierten Dimension verloren hat …


Winsor McCay revolutionierte mit "Little Nemo", der ab 1905 auf den Sonntagseiten des "New York Herald" erschien, das Medium Comic. Der kleine Nemo erlebte in seinen Träumen nicht nur die fantasievollsten Abenteuer, sondern McCay experimentierte mit Farben, Formen, Erzählebenen und Seitenarchitektur wie kein anderer.

Thierry Smolderen ergründete das spannende Leben McCays zunächst in einem fiktionalisierten Roman, während der Zeichner Jean-Philippe Bramanti an einem Projekt über "Little Nemo" arbeitet. Als die beiden sich kennen lernten entstand "McCay" in dem der Künstler und seine Figur zueinander finden.

Einband Hardcover
Format 19,8 x 26,5 cm
Seitenzahl 224 Seiten, farbig
ISBN 978-3-551-73364-1
erschienen 24.07.2019
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (reine Buchbestellungen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)