Deutsche Comicforschung   

Deutsche Comicforschung
 Comicplus

Deutsche Comicforschung

Verlag: Comicplus


Die neueste Ausgabe dieser Serie erschien am 28.11.2018

Man weiß wenig über die Ursprünge der deutschen Comicgeschichte, wenig über die Zeit des 19. Jahrhunderts, in der unsere Kultur international führend in dieser Art von Literatur war, wenig über das, was danach bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs passierte. Das Jahrbuch "Deutsche Comicforschung" will Lücken schließen. Die Reihe soll die ganze Bandbreite an deutschen Comics erfassen und folgt dabei dem erweiterten Comicbegriff, wie er seit einiger Zeit von Scott McCloud und der internationalen Forschungsgruppe Platinum vertreten wird.

Der Herausgeber versteht unter Comic nicht nur den Sprechblasencomic, sondern auch dessen Vorläufer in der Evolution der Bild-Erzählung. Wie alle kulturellen Ausdrucksformen hat der Comic eine lange, interessante, sich über viele Jahrhunderte erstreckende Geschichte.

Wissenschaftlich akribisch und trotzdem lesbar, angereichert mit Hunderten von farbigen Abbildungen, bietet das Jahrbuch "Deutsche Comicforschung" einen Fundus von bisher unbekannten Beispielen der Comicgeschichte im deutschen Sprachraum.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (reine Buchbestellungen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)