Vallat   

Zoom
 Edition Moderne

Vallat

Verlag: Edition Moderne
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Zürich, 1916. Mitten im ersten Weltkrieg tummeln sich in der "kleinen Stadt am See" neben Emigranten jeder Couleur und Künstlern, die aus der Absurdität des Krieges den Dadaismus destillieren, auch Spione und andere undurchsichtige Gestalten. Der Lausanner Polizeibeamte Charles Vallat hat sich aus Liebe zu einer Zürcherin hierher versetzen lassen, arbeitet als Spitzel und gerät in dubiose und mörderische Machenschaften. Obschon die Handlung fiktiv ist, gelingt es den Autoren - die Geschichte stammt von Bruno Moser, das Szenario von Reto Gloor und gezeichnet hat Massimo Milano - mit diesem Comicroman vorzüglich, Stimmungsbilder aus dem damaligen Zürich heraufzubeschwören!
Einband Paperback
Seitenzahl 256 Seiten, schwarzweiß
Genre Zeitgeschichte
ISBN 978-3-907055-79-3
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (reine Buchbestellungen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)