Station 16   

Zoom

Station 16

Text: Yves H.
Zeichnung: Hermann
Verlag: Kult Editionen
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Ein Drama im ewigen Eis!

Mai 1997, russische Arktis. Der Grenzsoldat Grigori empfängt aus einer abgelegenen Forschungsstation, die vor Jahrzehnten geschlossen wurde, einen Notruf. Er macht sich mit seinen Kameraden auf den Weg dorthin und stellt fest, dass die Station nicht so verlassen ist wie angenommen. Sie treffen auf einen Verletzten, der schwört, Grigori selbst sei es gewesen, der ihn angegriffen habe. Und als Grigori verwirrt das Weite sucht, findet er seinen Feldwebel grauenhaft entstellt.

Dann erschüttert eine gewaltige nukleare Explosion das Gebiet. Was, um Himmels Willen, geht hier vor?

"Station 16" zeichnet, erzählt auf verschiedenen Zeitebenen, ein erschreckendes Bild davon, wie die Sünden der Vergangenheit ihren Preis fordern.

Einband Hardcover
Seitenzahl 56 Seiten, farbig
Genre Thriller
ISBN 978-90-89820-00-6
erschienen 11.07.2014
 

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten