Die Zeit und Gott   

Zoom
 Zwerchfell

Die Zeit und Gott

Verlag: Zwerchfell
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Gott erschuf die Zeit, damit seine Geranien wuchsen. Außerdem musste er dann nicht mehr so lange auf den ICE nach Hamburg warten. Aike Arndts Gott hat mit dem Charakter aus dem Buch »Die Bibel« lediglich den Namen und einige schöpferische Fähigkeiten gemeinsam. Wir begegenen ihm beim Smalltalk auf der Straße mit seinem Kumpel, dem Mond, erfahren, dass der erste Mensch nicht Adam, sondern Rolf hieß (und ziemlich genervt hat) und warum Gott über sein »Auto« redet, als stünde es in Anführungszeichen. Die Erschaffung von Zeit, Eulen, Internet und die anderen seltsamen Hobbies von Gott folgen keinem großen Schöpfungsplan, sondern ergeben sich aus Launen und rein praktischen Umständen. Somit hat dieser Gott auch nichts mit dem von Friedrich Nietzsche tun, denn ihm geht es anscheinend viel zu gut!

Einband Paperback
Seitenzahl 64 Seiten, schwarzweiß
Genre Humor
ISBN 978-3-943547-22-1
erschienen 15.07.2010
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (reine Buchbestellungen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)