Didi und Stulle   

Didi und Stulle
 Reprodukt

Didi und Stulle

von: Fil
Verlag: Reprodukt


Die neueste Ausgabe dieser Serie erschien am 25.06.2018
Didi, der grobschlächtige Grosse, und Stulle, der Kleine mit dem Talent, die Frauen zu betören, berlinern sich mit einer unglaublichen Mischung aus Wortwitz, Kalauern, Alltagsphilosophie, Prolltum und verletzten Gefühlen durch ihre Abenteuer, die zuerst im Berliner Stadtmagazin "Zitty" erschienen. Wenn die Beiden durch die Strassen der Hauptstadt flanieren, kann alles passieren und passiert auch – vom alltäglichen Besuch eines Fast Food-Restaurants bis zum überdrehten Space-Abenteuer. So wird hier nicht nur sprichwörtlich der Kopf verloren, es wird in den Schnee gepinkelt, Talkshows und ein Kiss-Konzert werden besucht. Denkwürdige Auftritte haben dabei unter anderem DeeDee Ramone, Godzilla und Gott höchstpersönlich.

Spielend schafft Fil das heutzutage kaum mehr mögliche, nämlich den Leser immer wieder aufs Neue zu überraschen. Seine Geschichten nehmen fast unglaubliche Wendungen, das aber mit so einer Leichtigkeit und Natürlichkeit, dass man nicht von der Dichte und dem Einfallsreichtum erschlagen wird und sich auf jede neue Seite freuen kann. Sein Humor ist zu allen Seiten hin offen und kennt keine Berührungsängste: Kleine Psychodramen oder philosophische Exkurse werden mit flachsten Kalauern gekontert.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (reine Buchbestellungen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei)