Orks & Goblins
21: Orak

Die Kriege von Arran

Titel in Vorbereitung / Dieser Artikel erscheint voraussichtlich am 20.03.2024

Orak ist ein Halb-Ork, in dessen Adern das Blut der Rotelfen fließt, das ihn unsterblich macht. Nach langen Jahren der ziellosen Wanderschaft findet er bei Duna ein Heim und gründet eine Familie. Sein Frieden währt bis zu dem Tag, an dem er seine Frau an einen Baum gefesselt und von Pfeilen durchbohrt auffindet und seine Kinder entführt werden. Orak macht sich auf die Suche nach ihnen, ohne zu ahnen, dass der Albtraum, den er durchlebt, seiner eigenen Vergangenheit entspringt.

Seit Jahren warfen sie einen langen Schatten auf die Städte und Länder des Kontinents, und nun ist es soweit: »Die Kriege von Arran« haben begonnen. Elfen, Zwerge, Orks, Goblins und die anderen alten Völker kämpfen um ihr Überleben gegen die die Waffen, die Magie und die Hinterlist der Menschen. Die Vorkämpfer der alten Völker, legendäre Krieger, mächtige Zauberinnen und berüchtigte Schurken, müssen neue Bündnisse schmieden und uralte Fehden beilegen, um in diesem allumfassenden Konflikt bestehen zu können!

Einband
Hardcover
Format
23 x 32 cm
Seitenzahl
56 Seiten, farbig
Genre
Fantasy
ISBN
978-3-98721-223-9